Die Radlretterei und die Skaterei

bekommen ein neues Dach:

Die UMDENKEREI

 

Dazu wird nun fleißig an der neuen Homepage gearbeitet und alles befindet sich in der Umformerei.

Hier auf der Homepage findet ihr zwar schon viele Inhalte der neuen Seite Umdenkerei.com, aber noch nicht alles so wie es sein sollte :)

Daher habt Geduld und bis zur Starterei der neuen Seite, bleibt alles beim Alten...

Zukünftig ist dann alles vereint auf einer Homepage.

Erreichbar unter:

Umdenkerei.com und .de

Radlretterei.com und .de

Skaterei.com

 


 

DIE UMDENKEREI:

 

Das Thema und unsere Lebenseinstellung müllfrei zu leben,

vorhandene Ressourcen zu nutzen und durch Upcycling eine

 Aufwertung und Zweckentfremdung bestehender Dinge zu erfinden,

 zieht sich als goldener Faden durch die Umdenkerei.

Im Vordergrund stehen natürlich die Dringlichkeit für Erde,

Mensch und Tier ein Gleichgewicht wiederzufinden.

Dabei lassen wir aber die Lebensfreude nie außer Acht und leben hier dogma-frei.

Im Leben gibt es immer mal Ausnahmen, um ein leichtes, fließendes Sein erlebbar zu machen.

 

Was die Umdenkerei macht:

Workshops zu müllfrei(er) leben im Alltag: 

Welche Hausmittel ersetzen eine Drogerie?

Müllfrei leben? Wie geht das überhaupt?

Und wo fang ich dann an?

 

Wir sprechen über Alternativen und Erfahrungen und werden gleich einige Alternativ-Mittel selber mischen:

Selbstgemachte Butter, Deo und Zahnpasta könnt ihr am Ende des Kurses mit nach Hause nehmen.

Zum Einsteigen in das Thema müllfrei(er) leben. Alles darüber wie du am besten anfängst

und dann auch dranbleiben magst. müllfrei für Kinder (mit Elternteil)

Kinder müssen nicht erst umdenken, sie können gleich im Einklang mit ihrer Umwelt,

in der sie aufwachsen, richtig loslegen. Klar, auch sie kennen das lecker duftende Shampoo

mit Mikroplastik aus der Plastikflasche und dürfen erstmal erfahren, warum es besser fürs Wasser,

die Erde und die Fische ist, eine Shampooseife zu benutzen.

 

Wir machen Zahnputzpulver, probieren unterschiedliche Cremes aus, machen Waschmittel für Zuhause aus natürlichen Materialien und

entdecken plastikfreie Spiel- und Bastelsachen, die es zwar schon immer gab,

die aber zugunsten von Plastik & Co ein wenig ins Abseits geraten sind.

Diese Kurse sind buchbar für Schulen, Kindergärten, Horts, Familienzentren

oder im Rahmen nachhaltiger Projekte und Veranstaltungen in München.

 

Kochabende

Wieder direkt miteinander in Kontakt kommen ist über eine gemeinsame Aktion am einfachsten.

Wir machen das über’s Kochen.

An einem unserer Kochabende bereiten wir ein vorbereitetes vegetarisches Gericht je nach

saisonaler Machbarkeit zu und kommen darüber ganz leicht ins Gespräch.

Beim geselligen Verspeisen unserer feinen Kreationen entstehen

so neben neuen Rezeptideen immer auch einige neue Verbindungen.

Das Konzept ist unendlich erweiterbar.

Du hast eine Idee oder bräuchtest eine Referentin / Kursleiterin auf

dem Gebiet der nachhaltigen Lebensplanung?

Sprich uns gerne an, dann wälzen wir gemeinsam Ideen!

 

heidi@umdenkerei.com

 

Die Welt wandelt sich - langsam aber stetig steigt die Zahl derer, welche sich selbst und der Welt gegenüber bewusster und achtsamer werden

 und sehen, dass Werte wie Ressourcenschonung, Wertstoffkreislauf, nachhaltige Verwertung vorhandener Rohstoffe und vor allem die

 zukunftsorientierte Verantwortung gegenüber unserer Erde wichtiger denn je sind.

 Es geht auch anders. Proaktiv, achtsam und ohne Verzicht, dabei mit viel mehr Freiheit

 ohne all die Konsumzwänge zu leben - für uns, unsere Kinder und eine wiedergrüne Welt.

 Wir wollen vernetzen, verbinden, neue Perspektiven und Möglichkeiten für eine schönere

 und grünere Welt vorleben und weitergeben.

 

Die Umdenkerei ist zudem auch noch das Dach für weitere Projekte,

wie die Radlretterei und die Skaterei:

 

 

DIE RADLRETTEREI:

 

Wir sind KEINE klassische Reparaturwerkstatt für eine Inspektion oder kleinere Reparaturen.

Wir sind eher ein Radlheim, eine Art Auffangstation

Wir freuen uns über jedes neu vermittelte, bzw. “adoptierte“ Rad

und stellen hierfür drei Optionen zur Auswahl:

 

Option 1 - Pimp my bike:

Du kannst uns dein kaputtes oder auch

noch funktionsfähiges Fahrrad vorbeibringen

und wir verwandeln und individualisieren es in viel Handarbeit,

in ein komplett neues und einzigartiges Gefährt mit viel Herz.

 

Option 2 - Spenderei:

Unbenutzte alte Fahrräder oder Fahrradzubehör nehmen wir

als Spende gerne und dankend entgegen,

zumal Nachhaltigkeit bei uns ganz groß geschrieben wird.

Für eine nachhaltig saubere Umwelt, eine schönere Stadt

und um die Radlretterei weiter am Leben zu erhalten,

 

Option 3 - Vermittlerei:

Falls du auf der Suche nach einem Radl bist,

kannst du dir in der Vermittlerei ein schon gerettetes und

in viel Handarbeit individualisiertes Rad adoptieren
oder maßschneidern lassen.

 

Jedes Radl erzählt hierbei seine ganz eigene Geschichte.

Wir erzählen sie Dir und freuen uns,

wenn diese Geschichte durch Dich weitergeschrieben werden kann..

Die Fahrräder, die wir restaurieren und weiterverkaufen,

werden uns ausschließlich gespendet.

Es sind herrenlose, meist heruntergekommene und

oft auch komplett kaputte Räder.

In unserer Freizeit restaurieren wir den ehemaligen “Schrott“,

bzw. machen die Räder wieder fahrtüchtig.

Wir geben den Rädern nicht nur ein neues individuelles Aussehen,

sondern jedem Radl stets auch einen eigenen speziellen Namen für

sein neues Leben mit Dir.

 

Die Ersatzteile für die Restaurierung sind alle gebraucht

und stammen von "verstorbenen" Rädern.

Selbst die kleinste Schraube wird wiederverwertet und sobald ein Radl

wieder fahrtüchtig ist, suchen wir ihm schnellstmöglich

ein neues und sanftmütiges Zuhause.

Wir sind ständig auf der Suche nach Fahrrädern,

Fahrradteilen oder auch Werkzeug und

Bastelsachen aller Art.
Falls Du daher noch Zubehör, Werkzeug, ein altes

Fahrrad oder irgendetwas haben solltest,

was auch nur im entferntesten mit "Fahrrad" in Verbindung

gebracht werden kann:

 

Werde selbst zum Radlretter und gib uns Bescheid.

Egal ob heile oder kaputt,

wir nehmen es gerne und kümmern uns liebevoll darum.

 

Mit der RADLretterei wurde 2017 der Startschuss zum Projekt der Umdenkerei gegeben,

für die jetzt anlaufenden und unendlichen Weiten unseres Konzepts.

Unsere Vision geht weit über gerettete Fahrräder oder Skateboards hinaus

und viele weitere Rettereien sind in Planung

 

horand@radlretterei.com

 

 

DIE SKATEREI:

 

Die Aufgabe welche wir uns in der Skaterei gesetzt haben ist:

Die Kunst des Freestyle Skateboardens bekannter zu machen

und die Szene in München wieder aufleben zu lassen.

 

Hierzu bieten wir eine Plattform an,

auf welcher Interessenten ihr Wissen zur Geschichte

und ihr Geschick, mit professionellem Training

ausbauen können.

 

Die Skaterei zeigt in ihren Kursen Skateboardern und Interessenten

die vielen Möglichkeiten auch außerhalb des “normalen“ Skateboardens.

 

Dabei ist es egal ob du schon fahren kannst oder du noch nie auf einem Skateboard gestanden hast,

ob du weiblich / männlich bist, ob dünn ob dick, ob lang ob kurz..

Es zählt allein der Spaß dabei.

 

Zudem gibt es noch bald die Brettlretterei.

In Workshops zeigen wir euch, was man so alles aus alten Brettern

und Skateboardzubehör tolles basteln kann.

 

horand@skaterei.com

 

089 2009 56 47

Telefonisch am besten erreichbar:

Mo. - Fr.

09:00 - 10:30

&

16:30 bis 20:30