RADLG´SCHICHTN:


"Flocke"

 

 

 

Flocke war eines unserer ersten Fahrräder.

Verwahrlost und heruntergekommen

auf Ebay erstanden.

Flott und wieder hübsch gemacht,

hat es schließlich ihre perfekte Lieb-haberin gefunden.

 

- verkauft -

120,-



"Nemo"

 

 

 

"Nemo" war eine Spende von einer älteren Dame,

der das Schutzblech "wegschwamm".

Aufgrunddessen trennte sie sich

von Nemo, welcher jahrelang stets ein treuer

Begleiter auf all ihren Radltouren rund

um München war.

 

- verkauft -

80,-



"Miststück"

Ein Radl mit besonderer Geschichte..

"Miststück" war ein fast neuwertiges Fahrrad

und wurde uns von einer sehr netten Mutter

gespendet, deren Tochter wegen gesundheitlicher Veränderungen, nicht mehr Radlfahren wird.

Es wurde in der Hoffnung gespendet,

dass das Radl wie auch der neue Besitzer damit

Freiheit, Lebensfreude verspürt und noch

viele Abenteuer erleben mag.

Der Name "Miststück" wurde zum Einen

von der ehemaligen Besitzerin ausgesucht,

da das Leben eben machmal so spielt wie

man es nicht erwartet.

Zum Anderen fand auch ich es recht passend,

da ich mir beim Radl-richten in so kurzer Zeit

noch nie so oft und schmerzlich weh getan habe.

 

- verkauft -

160,-

 




"Janosch"

 

 

 

Janosch war eine Spende einer Autorin.

Es war das Radl des Ex-Freundes:

Ein unglaublich gut erhaltenes

Cortina aus den ´70igern.

Ein echtes Schmuckstück, welches Besseres

verdient hatte, als den Gang zum Wertstoffhof.

 

- verkauft -

180,-



"Schnidde"

 

 

 

"Schnidde" war eine sehr großzügige Spende.

Gerade erst frisch geschlüpft und komplett neuwertig -

bedingt durch einen Stadtwechsel an uns gespendet.

 

- verkauft -

150,-




 

 

Weitere G´schichten folgen bald. . . . .